Fachtagung „Zur Ästhetik des Kriminalromans“

Haus Opherdicke Dorfstraße 29, Holzwickede

Öffentlichkeit trifft Literatur trifft WissenschaftUnter diesem Motto möchte "Mord am Hellweg" anlässlich seines 10. Jubiläums im Herbst 2022 neue Akzente im Diskurs um den Kriminalroman setzen. Mit der Fachtagung will das Festival die Diskussion über die Qualität der Gattung, ihre Anerkennung und/oder mindestens stärkere Rezeption in der Wissenschaft und ihren Platz in der Literaturwelt entfachen....

„Das Leben, das Universum und Alles!“ – Reise zu den Sternen und zurück mit dem Kultbuch von Douglas Adams!

Kultur- und Kommunikationszentrum Lindenbrauerei e.V. | Schalander Massener Str. 33, Unna

Die Bibliothek im zib und die Lindenbrauerei freuen sich, nach der gelungenen Auftaktveranstaltung ihre Veranstaltungsreihe im Oktober mit einem außergewöhnlichen Termin fortzusetzen. Anja Bilabel vom Lauschsalon führt durch die wohl tollkühnste Geschichte der Weltraumliteratur, Douglas Adams' "Per Anhalter durch die Galaxis". Ein aufregender, spannender und hochgradig unterhaltender Abend ist garantiert. Zum Inhalt:„Weit draußen, in den...

5€

Bunter Leseabend mit Musik

Evangelische Kirche in Unna-Hemmerde Hemmerder Dorfstraße, 59427 Unna-Hemmerde

Sonntag den 9. Oktober um 18 Uhr beginnt in der Ev. Kirche in Hemmerde die Lesung mit Musik. Diesmal stellen wir Lieblingsliteratur unserer Mitglieder aus dem Arbeitskreis Kirche und Kultur vor: von Astrid Lindgren und Horst Lichter über Rainer Maria Rilke bis zu Josef Baron,  Vita Sackville-Sest und Joseph Roth. Musikalisch begleitet werden wir von...

Kostenlos

Lesung: Das Mädchen auf dem Eisfeld

Nicolaihaus Nicolaistr. 3, Unna

Gelesen von Günfer Çölgeçen, Musik von und mit Filip Alilovic Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen Das Buch der Schauspielerin Adelaide Bon macht sexuellen Missbrauch zum Thema. Als sie neun ist, spricht ein Mann sie im Hauseingang an und missbraucht sie. Sie schafft es, ihren Eltern davon zu erzählen, sie gehen zur Polizei. Doch...

9,50€

AUFGEWECKT – Hof, Ideen und Texte auf Reisen

Haus Opherdicke Dorfstraße 29, Holzwickede

Mit Dominic Raacke, Cornelia Kempf, Beatrice Trinca und Volker Stephan Entgegen gängigen Vorstellungen von mittelalterlichen Regenten, die von einer zentralen Burg und einem festen Thron aus ihr Land regieren, waren die Herrscher des Hochmittelalters sehr mobil. Auch von Friedrich I. ist bekannt, dass er die allermeiste Zeit seines Lebens sein Reich bereiste, dabei in Pfalzen...