Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Alle Veranstaltungen

Zukunftsvisionen. Träume und Utopien kreativ aufs Papier gebracht, Teil 1

3. Februar | 15:00 - 16:30

6,00€

Der zweiteilige Workshop von Andrea Ramke für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene beschäftigt sich zunächst mit den Fragen, welche Funktionen Utopien für die Gesellschaft haben, welche Utopien in der Vergangenheit entwickelt wurden und mit welchen Personen diese verbunden sind.

Anschließend können die Teilnehmer*innen eigene Träume und Visionen in Form einer Collage visualisieren. Dabei kann es sich um den Entwurf futuristischer Städte, alternativer Gesellschaftsmodelle oder fantastischer Welten handeln – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

In der Sonderausstellung zu Walter Schulte-Siepmann, einem Mitglied des Unnaer Künstlerkreises, sind Arbeiten zum Aspekt „Fantastisches“ zu entdecken, die als Anregung dienen können.

Der zweite Teil des Workshops findet am 4. Februar, ebenfalls von 15 bis 16.30 Uhr statt.

Details

Datum:
3. Februar
Zeit:
15:00 - 16:30
Eintritt:
6,00€
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://www.unna.de/unna-erleben/kultur-in-unna/museen/hellweg-museum-unna/aktuelles-termine/aktuelle-ausstellung/begleitprogramm

Veranstaltungsort

Hellweg-Museum
Burgstraße 8
Unna, 59423 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
02303 256445
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Hellweg-Museum Unna
Telefon
02303 256445
E-Mail
hellweg-museum@stadt-unna.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Das beigefügte Bild darf auf kultur-in-unna.de veröffentlicht werden.
ja
© Bild
Hellweg-Museum Unna (Zeichnung: Walter Schulte-Siepmann, um 1940, Sammlung Vomhof)
Skip to content