Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Alle Veranstaltungen

Spuren jüdischen Lebens: Die Familie Brandenstein

3. März | 15:00 16:00

Seit Ende April 2023 kann die Neupräsentation der Abteilung „Spuren jüdischen Lebens“ im Kaminraum des Museums besichtigt werden. Im Mittelpunkt steht die Geschichte der Familie Brandenstein, die bis 1938 auf der Bahnhofstraße in Unna lebte und dort ein Textil- und Konfektionsgeschäft führte. Museumsleiterin Beate Olmer berichtet darüber, wie sie im Rahmen einer Provenienzforschung die Nachfahren von Frieda und Julius Brandenstein in den USA ausfindig gemacht und von diesen viele Details der Familiengeschichte erfahren, aber auch zahlreiche sehr private Objekte erhalten hat, die in die Ausstellung eingegangen sind. Seit Ende April 2023 kann die Neupräsentation der Abteilung „Spuren jüdischen Lebens“ im Kaminraum des Museums besichtigt werden. Im Mittelpunkt steht die Geschichte der Familie Brandenstein, die bis 1938 auf der Bahnhofstraße in Unna lebte und dort ein Textil- und Konfektionsgeschäft führte. Museumsleiterin Beate Olmer berichtet darüber, wie sie im Rahmen einer Provenienzforschung die Nachfahren von Frieda und Julius Brandenstein in den USA ausfindig gemacht und von diesen viele Details der Familiengeschichte erfahren, aber auch zahlreiche sehr private Objekte erhalten hat, die in die Ausstellung eingegangen sind.

Details

Datum:
3. März
Zeit:
15:00 – 16:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://www.unna.de/unna-erleben/kultur-in-unna/museen/hellweg-museum-unna/spuren-juedischen-lebens-in-unna

Veranstalter

Hellweg-Museum Unna
Telefon
02303 256445
E-Mail
hellweg-museum@stadt-unna.de
Webseite
Veranstalter-Website anzeigen

© Bild

Hellweg-Museum Unna
Burgstraße 8
Unna, 59423 Deutschland
02303 256445
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Skip to content