Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Alle Veranstaltungen

Mord am Hellweg: Cello trifft Mord – Mord trifft Cello

20. September | 20:00 22:00

„Mord am Hellweg“ meets „Celloherbst am Hellweg“! Auch im Jubiläumsjahr darf die traditionelle Veranstaltung „Mord trifft Cello – Cello trifft Mord!“ nicht fehlen. Zum Jubiläumsfestival sind der am Niederrhein ansässige Krimiautor und Polizeibeamte Klaus Stickelbroeck und das junge Musikduo „Giussani“ zu Gast.

Klaus Stickelbroeck hat nicht nur zahlreiche Kurzkrimis veröffentlicht, sondern begeistert seine Fans insbesondere mit der Reihe um den Ex-Profifußballer und Privatdetektiv Hartmann. Er schreibt nicht nur solo, sondern ist auch Teil der berühmten Düsseldorfer „Krimi-Cops“. Dabei handelt es sich um waschechte Polizeibeamte, die gemeinsam unterhaltsame und turbulente Kriminalromane um das Ermittlerteam Struller & Jensen schreiben. Exklusiv für den Abend bei Gelsenwasser verfasst Klaus Stickelbroeck derzeit einen mörderischen Kurzkrimi.

Zu ihm gesellt sich das charmante Musikduo „Giussani“. Pauline Stephan (Violoncello) und Julian Richter (Gitarre) vereint die pure Spielfreude. Seit 2018 sind die beiden Musikerinnen Stipendiatinnen der Yehudi Menuhin Stiftung „Live Music Now“ und brillierten bereits auf zahlreichen Festivals mit ihrem kompositorischen Einfallsreichtum (u.a. „North Lake Como Festival“ in Italien, „Festival de Violoncelos de Ouro Branco“ in Frankreich sowie in Brasilien).

Hörgenuss, Humor und Ohrenschmaus bescheren dem Publikum einen kurzweiligen Abend.

Ticketpreise
Vorverkauf: 22,90 € / ermäßigt 19,90 €
Abendkasse: 28,00 € / ermäßigt 25,00 €

Link zum Online-Ticketverkauf

https://pretix.eu/wlb/mah/3387355/

Vorverkaufsstelle

i-Punkt
Viktoriastraße 34
59425, Unna
Google Karte anzeigen