Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

KonzertChor Unna: Petite Messe Solennelle (Gioachino Rossini)

Di, 19. November 19:30 - 21:30

10€ – 22€

Die Petite Messe Solennelle von Gioachino Rossini ist eine der bemerkenswertesten Vertonungen des katholischen Messtextes, sowohl mit Blick auf die Umstände ihrer Entstehung als auch auf ihre musikalische Gestalt. Sie changiert zwischen Rossinis „erster Natur“ als hoch gerühmter Komponist komischer Opern und einer tiefen Religiosität; zwischen Heiterkeit, feiner Ironie und religiösem Ernst.
Die ungewöhnliche Besetzung für zwei Klaviere (von denen eines lediglich verstärkende Funktion hat) und Harmonium erklärt sich aus den besonderen Bedingungen der Uraufführung: Rossini komponierte die Messe für die Einweihung der Privatkapelle eines befreundeten Pariser Grafen6
paares. Hier war kein Platz für große Chor- und Orchestermassen, wie sie in ganz Europa typisch für das 19. Jahrhundert waren, etwa in den Werken von Hector Berlioz. In der Aufführung am 19.11.2014 kommt kein Harmonium sondern ein Akkordeon zum Einsatz, welches in der klanglichen Vielfalt dem Harmonium überlegen ist.
Die Petite Messe Solennelle als kleine große Kammermusik ist eines der facettenreichsten und ungewöhnlichsten geistlichen Werke Rossinis und des 19. Jahrhunderts überhaupt.

Solistinnen und Solisten:
Rebecca Engel: Sopran
Dagmar Linde: Alt
Joaquín Asiáin: Tenor
Gerrit Mielke: Bass
Lennart Beissner: Piano
Maik Hester: Akkordeon
Chor: KonzertChor Unna
Leitung: Hermann Kruse

Details

Datum:
Di, 19. November
Zeit:
19:30 - 21:30
Eintritt:
10€ – 22€
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://musikverein-unna.de/

Veranstaltungsort

Kath. Kirche St. Martin
Martinstr. 32
59423 Unna
Google Karte anzeigen
Skip to content