Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fachtagung „Zur Ästhetik des Kriminalromans“

30. September | 14:30 2. Oktober | 14:00

Öffentlichkeit trifft Literatur trifft Wissenschaft
Unter diesem Motto möchte „Mord am Hellweg“ anlässlich seines 10. Jubiläums im Herbst 2022 neue Akzente im Diskurs um den Kriminalroman setzen. Mit der Fachtagung will das Festival die Diskussion über die Qualität der Gattung, ihre Anerkennung und/oder mindestens stärkere Rezeption in der Wissenschaft und ihren Platz in der Literaturwelt entfachen. Kuratoren sind der mehrfach ausgezeichnete Autor Oliver Bottini und der Herausgeber, Literaturkritiker und Literaturwissenschaftler Thomas Wörtche. Zur Diskussion werden hochkarätige Gäste, wie die Autor*innen Dror Mishani (Israel), Ivy Pochoda (USA), Elisabeth Herrmann (Deutschland) und Garry Disher (Australien) erwartet.

Als Kuratoren der Tagung konnten der mehrfach ausgezeichnete Autor Oliver Bottini und der Herausgeber, Literaturkritiker und Literaturwissenschaftler Thomas Wörtche gewonnen werden.

Weitere Informationen über die Tagung, Panelgäste und den detaillierten Ablauf inkl. Panelbeschreibungen, Teilnahmekategorien, Preise u.v.m. finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass der am 02.10. um 11.45 Uhr stattfindende Krimi-Kater-Brunch aktuell nur in Verbindung mit einer der anderen Tagungskategorien als Zusatzprodukt gebucht werden kann. Wenn Sie ein Ticket für die Tagung in den Warenkorb legen, werden Sie bei der Buchung gefragt, ob Sie den Krimibrunch als Zusatzprodukt dazubuchen wollen.

Preise im Online-Ticketshop.

Link zum Online-Ticketverkauf

https://pretix.eu/wlb/mah/2669185/

Vorverkaufsstelle

i-Punkt
Dorfstraße 29
Holzwickede, 59439 Deutschland
Google Karte anzeigen