Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Alle Veranstaltungen

Experiment HEIMAT: Lesung mit Safiye Can

3. Februar | 19:30 - 21:00

Kostenlos

Die Offenbacher Schriftstellerin Safiye Can präsentiert neben weiteren aktuellen Texten ihre im Rahmen des Projekts Experiment HEIMAT entstandenen Gedichtcollagen, für die sie während der Corona-Pandemie 2021 an der Ruhr-Universität Bochum recherchierte. Für ihre exklusiven Arbeiten hat die u.a. mit dem Else-Lasker-Schüler-Lyrikpreis ausgezeichnete Autorin  zahlreiche Interviews geführt und das Ruhrgebiet zu Fuß und aus der Luft erkundet. Die auf der Grundlage von lokalen Magazinen entstandenen Collagen können in Teilen auch vor Ort im Rahmen der Ausstellung Experiment HEIMAT besichtigt werden – neben Fotos und literarischen Beiträgen weiterer am Projekt beteiligter Künstler*innen. Heiner Remmert gibt eine Einführung.

Gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen

Da die Plätze begrenzt sind, wird um vorherige Anmeldung gebeten: Tel.: (02303) 96 38 50, E-Mail: info@wlb.de

Details

Datum:
3. Februar
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
http://www.wlb.de/projekte/einzellesungen/2347-experiment-heimat-lyriklesung-mit-safiye-can

Veranstaltungsort

zib | Zentrum für Information und Bildung
Lindenplatz 1
Unna, 59423
Google Karte anzeigen
Telefon:
(02303)103-700
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Weitere Angaben

Das beigefügte Bild darf auf kultur-in-unna.de veröffentlicht werden.
ja
© Bild (falls Bild vorhanden)
Safiye Can © Peter Jülich
Skip to content