Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Celloherbst: Ensemble Europa mit Paul Gulda, Klavier

2. Oktober | 19:00 21:30

So. 02.10.2022 | 19 Uhr | Haus Opherdicke | Holzwickede | K10
Kartenreservierungen: karten@konzerthaus-hellweg.de
Karten: 20€/10€ erm. für Schüler*innen und Studierende,
i-Punkt Unna: 02303 103777
Adresse: Haus Opherdicke |Dorfstraße 29 |59439 Holzwickede
Veranstalter: Kulturkreis der Unnaer Wirtschaft e.V.
Ermöglicht durch: Kulturstiftung der Sparkasse Unna/Kamen

Ensemble Europa mit Paul Gulda, Klavier

Die hohe Kunst der Wiener Klassik

 

Das Forellenquintett von Franz Schubert und Frühwerke von Ludwig van Beethoven und Gustav Mahler
„Plötzlich, von einem Moment auf den anderen, geht alles wie von selbst, nicht mehr „ich spiele“, sondern „es spielt in mir“. Und: zunächst unbewusst, merke ich: Es gibt in der Musik, jenseits der perfekten Noten, eine übergeordnete Instanz, und die ist das, worum es eigentlich geht.”   
Paul Gulda

Das „Forellenquintett“ von Franz Schubert gehört zu den beliebtesten Kammermusikwerken der Klassik. Das namensgebende Lied „Die Forelle“ feierte 2018 seinen 200. Geburtstag. Herzstück des Quintetts ist der vierte Satz, in dem Schubert die Melodie seines eigenen Liedes „Die Forelle“ wieder aufgreift. In die sonnige Heiterkeit der Musik mischt sich auch ein Unterton der Sehnsucht, ein wichtiger Wesenszug der Romantik. Es ist diese romantische Sehnsucht nach Harmonie, die von Schuberts Musik komplett bedient und auch erfüllt wird.
Die Melodie der „Forelle“ wird von Schubert fantasiereich variiert, in die verschiedenen Stimmen verlagert und virtuos umspielt. Fünf erfahrene Kammermusiker, die sowohl gemeinsam als auch als Solisten tätig sind, bilden das Ensemble Europa.
Das Ensemble Europa hat sich 2016 für das Festival „Celloherbst am Hellweg“ gegründet und zeichnet sich durch eine grandiose Tongestaltung und eine fast außergewöhnlich zu nennende Klanghomogenität aus. Der gemeinsame Atem geht in keinem Takt verloren. Seine Mitglieder verstehen sich als Botschafter für Europa, dessen Zusammenhalt ohne Kunst und Kultur nicht denkbar ist. Die Mitglieder des Ensemble Europa kommen aus Österreich, Kroatien und Deutschland. Alle Mitglieder des Ensemble Europa sind angesehene Kammermusiker:
Der Pianist Paul Gulda wurde in Wien geboren und lernte u.a. bei seinem Vater Friedrich Gulda. Christoph Ehrenfellner (Violine) ist nicht nur ein überzeugender Musiker, sondern auch Dirigent und Komponist. Der aus Russland stammende österreichische Bratschist Wladimir Kossjanenko hat eine Professur für Viola an der Universität in Split (Kroatien).
Die deutsche Cellistin Felicitas Stephan ist die künstlerische Leiterin des Festivals „Celloherbst am Hellweg“.
Der Kontrabassist Uli Bär wird das Ensemble als Gast unterstützen.
Paul Gulda: „Meine ersten Lehrer waren zwei Jazzer: Fritz Pauer und Roland Batik; mein Vater Friedrich Gulda hat mir unbedingte Hingabe an die Musik vermittelt, Leonid Brumberg mich die Grundlagen der russischen Schule gelehrt.  Rudolf Serkin hat mir zuletzt wahre Güte und Unterstützung geschenkt. Die Summe daraus zu ziehen, womöglich darüber hinaus zu gehen und dies auch an andere weiterzugeben, sehe ich als meine Aufgabe an.“
Paul Gulda wurde in Wien geboren und lernte u.a. bei seinem Vater Friedrich Gulda. Seit 1982 nimmt er als Solist, Kammermusiker, Improvisator, Ensembleleiter und Komponist an internationalen Konzerten und Produktionen teil. Er spielte mit den Wiener Philharmonikern unter Zubin Mehta, Kurt Masur, Yehudi Menuhin u.v.a. Sein aktuell bevorzugter Kammermusikpartner ist der Cellist Erich Oskar Huetter. Bisher veröffentlichte Gulda rund 30 CD́s verschiedener Richtungen (u.a. bei Dt. Grammophon, MDG, JVC, Naxos und GramolaWien). Der Pianist ist ein gesuchter Pädagoge, hält seit 1998 regelmäßig Meisterkurse ab und ist derzeit Dozent am privaten Musikinternat AMADEUS in Wien.
Das Ensemble Europa verspricht einen Hörgenuss allererster Wahl. Gleich 3 Konzerte stehen zur Verfügung. Wir sind sicher, dass Sie dabei sein wollen!

Details

Datum:
2. Oktober
Zeit:
19:00 – 21:30
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
https://celloherbst.de/ensemble-europa-mit-paul-gulda-k10/

Veranstalter

Kulturkreis der Unnaer Wirtschaft e.V.
Telefon:
0163 – 175 94 68
E-Mail:
info@celloherbst.de
Webseite:
Veranstalter-Website anzeigen

Vorverkaufsstelle

i-Punkt

Copyright Bild (falls Bild vorhanden)

Julia Grandegger
Dorfstraße 29
Holzwickede, 59439 Deutschland
Google Karte anzeigen