Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Alle Veranstaltungen

Buchpräsentation „Fritz Steinhoff – Der vergessene Ministerpräsident“

4. Dezember 2023 | 19:30 21:00

Ein Leben, so spannend wie ein Krimi: Der aus Unna-Massen stammende Fritz Steinhoff wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Nach seinen Erlebnissen auf einem Torpedoboot im Ersten Weltkrieg begann er damit, sich in der deutschen Gewerkschaftsbewegung und in der Sozialdemokratie zu engagieren. Darüber kam er in den Widerstand gegen den Nationalsozialismus, wurde inhaftiert und überlebte die Schreckensherrschaft im KZ Sachsenhausen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Steinhoff Oberbürgermeister der Stadt Hagen, Mitglied des NRW-Landtags und von 1956 bis 1958 Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. In den letzten Jahren seines Lebens gehörte er dem Deutschen Bundestag an. Fritz Steinhoff steht beispielhaft für eine Generation von Menschen, die sich ein Leben lang bedingungslos und häufig unter Einsatz ihres Lebens für die Gemeinschaft und unsere heutige Grundordnung eingesetzt haben – heldenhaft und doch bis zuletzt bescheiden in ihrem Charakter. In ihrem gemeinsam verfassten Buch (ET: Ende November 2023) stellen Hartmut Ganzke (gebürtiger Unnaer, Rechtsanwalt, seit 2012 Mitglied des Landtages Nordrhein-Westfalen) und Thomas Horschler (gebürtiger Unnaer, Redakteur) das Leben und die Persönlichkeit Fritz Steinhoffs vor, dessen Eintreten für Freiheit und Demokratie sie begeistert hat und ihnen ein Portrait des „vergessenen Ministerpräsidenten“ wert war, das sie an diesem Abend im Nicolaihaus Unna präsentieren. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Es wird um eine Spende gebeten. Da die Plätze begrenzt sind, wird um vorherige Anmeldung gebeten: Tel.: (02303) 96 38 50, E-Mail: info@wlb.de

Abendkasse

Ja
Nicolaistr. 3
Unna, 59423
Skip to content