Auf vielfachen Kundenwunsch: Bibliothek im zib öffnet dauerhaft früher

Seit September hat die Bibliothek im zib erfolgreich eine Erweiterung der Öffnungszeiten erprobt. Die Bibliothek ist ab sofort dauerhaft von dienstags bis freitags bereits ab 9 Uhr geöffnet – mit einer kleinen Einschränkung: Während dieser Zeit steht das Personal für das Publikum noch nicht zur Verfügung. „Wir wollten dem Wunsch der Kundinnen und Kunden nach einer früheren Öffnung gern nachkommen, aber mehr Personal haben wir dafür nicht“, erklärt Kirsten Duske, Leiterin der Bibliothek im zib.

Dank der Selbstverbuchung können Kundinnen und Kunden aber bereits morgens Medien abgeben, verlängern oder ausleihen oder auch in den Zeitungen und Zeitschriften schmökern und die PCs benutzen. Unerlässlich ist dafür das Mitbringen des Bibliotheksausweises. Beratung und Neuanmeldungen sind weiterhin wie gewohnt ab 10.30 Uhr möglich.

Das Bibliothekspersonal freilich sitzt währenddessen nicht etwa noch zuhause am Frühstückstisch, sondern erledigt die zahlreichen Arbeiten, die es braucht, damit Unnas Bürgerinnen und Bürger eine aktuelle und vielfältige Bibliothek vorfinden. Kirsten Duske: „Es kann auch vorkommen, dass man um 9 Uhr wilden Piraten oder Weltreisenden in der Bibliothek begegnet. Wir nennen das Leseförderung, die Grundschulkinder nennen es Abenteuer.“

Die Öffnungszeiten der Bibliothek im Überblick

Di–Fr: 09:00–18:30 (09:00–10:30 Self-Service ohne Beratung)
Sa: 10:30–14:30
Mo, So: geschlossen

Heike Kronenberg, Mitarbeiterin der Bibliothek im zib, vor einem SB-Automaten, an dem sich Bücher zurückgeben lassen. © Kreisstadt Unna
Skip to content